Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.

Mahatma Gandhi

 


Wenn Sie das Gefühl haben, nicht mehr Frau oder Mann im eigenen Seelenhaus zu sein...

Wenn Ihr Terminkalender aus allen Nähten platzt...

Wenn Ihr Job an Ihren Nerven zehrt...

Wenn Ihr Haushalt sich türmt und Sie und Ihre Kinder im Alltag zu kurz kommen...

Wenn Ihnen Ihr Terminsalat in der Familie über den Kopf wächst...

Wenn das Chaos die Lebensgeschwindigkeit überholt hat…

Wenn der Leistungsdruck nicht mehr ertragbar ist...

Wenn Ihr Kind sich in der Schule überfordert fühlt...
Wenn die Kleinsten im Kindergarten bereits den Stress der Eltern erleben...

 

 

Dann, ja dann ist es Zeit für eine achtsame Seelenauszeit.

 

Achtsamkeit bedeutet für mich, meinen Alltag in all seinen Facetten zu spüren. Wenn ich es schaffe, in stürmischen Zeiten inne zu halten, um mein Leben aufmerksamer wahrzunehmen. Durch meine gesteigerte Aufmerksamkeit im Hier und Jetzt ist es mir möglich, den Autopiloten auszuschalten. Durch die Tanztherapie habe ich diesen Zugang zur Achtsamkeit gefunden.

Achtsamkeit heißt für mich, meine Gedanken wertfrei anzuschauen, Situationen zu erkennen und zunächst anzunehmen. Das heißt nicht, dass ich sie gut finden muss, allerdings schaffe ich durch das Annehmen den ersten Schritt vom Gaspedal. Achtsamkeit ist für mich Bewegung und Entspannung zugleich, um ausgeglichen durch den Alltag zu gehen.

 

Achtsamkeit ist Atempause & Lebensquell in einem.

 

Gerne begleite ich Sie in eine bewährte Achtsamkeitsmethode. Diese finden Sie in der Tanztherapie.

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Praxis Achtsam Viola Peranovic